Tag Archiv für restaurant

K-F-215 SupperClub Togo & ein paar Nonfood-Themen

K-F-210 Ausbildungs-Restaurants & Frühstücken gehen

 

K-F-199 Rückblick Supperclub No. 6 – “Schwein gehabt! Jetzt wird es Wild!

  • Vielen Dank an die Hörer die da waren!!!
  • Weingut Schumacher https://www.weingut-ps.de/
  • Das Menü:
  • “WILDE SAU” HÄPPCHEN Süppchen von weißen Bohnen mit Wildschwein-Salami-Chip & Wildschwein-Scampi-Gyoza mit Blaubeer-Teriyaki-Sauce
  • WILDE “SCHLACHT”-PLATTE Sülze von Wildschweinbäckchen, Rehpastete & Hirschschinken Remoulade & Sauerkirsch-Chutney – dazu Feldsalat
  • WILDES MEER Gebeizter Saibling auf Granny-Smith-Schuppen mit Gurken Gelee, Miso-Mayo & Rote Beete-Chips
  • WILDES ASIEN Wildschwein Frikadelle asiatisch und Tranchen von der Hoisin-Wildschweinkeule Rotkohl-Glasnudelsalat mit Curry-Erdnuss
  • WILDE TRADITION Tranchen von Rehrücken und -keule mit Nuss-Crunch, Backklöße & Rosenkohlblättchen Reh-Sauce
  • WILDES FEUER Zuckerwatte, Cognac, Vanille-Eis, Brombeer-Sauce, Schokoladen-Brownie und Waldbeeren
  • Die Weine:
  • 2017 Marienthaler Trotzenberg – Riesling Sekt – Brut nature
  • 2013 Spätburgunder Carpe Diem – Magnumflasche
  • 2018 Riesling „Rheinspiel“
  • 2017 Frühburgunder
  • 2018 Leutesdorfer Gartenlay Riesling
  • 2014 Marienthaler Trotzenberg Spätburgunder – Magnumflasche
  • 2018 Ahr-Portwein – Spätburgunder – „Fassprobe“
  • Vorbereitungen Supperclub https://www.instagram.com/p/B8RVN37ob0M/
  • IG TV Supperclub Video https://www.instagram.com/p/B8WpBl5oS9N/
  • Gyoza, gefüllt mit Wildschwein & Scampi und dazu eine Blaubeer-Teriyaki-Sauce https://www.instagram.com/p/B8ZNma_okae/
  • Wilde «Schlachtplatte» mit Wildschweinbäckchen-Sülze, Hirschschinken & Rehleber-Pastete https://www.instagram.com/p/B8b3vgTI2VP/
  • «Wildes Meer» Gebeizter Saibling auf Granny-Smith-Schuppen mit Gurken Gelee, Miso-Mayo & Rote Beete-Chips https://www.instagram.com/p/B8eocv_ILSs/

K-F-185 Menü-Hopping & Buffet-Speisen

  • Es ist Heiß, sehr heiß…
  • Prost mit einem Duvel
  • Aquavit – Kümmelschnaps – Sehr lecker [Affiliate https://amzn.to/2OfgYNh]
  • Unterschiede Schwarzwälder, Iberico, Tiroler Schinken
  • Audiokommentar Torsten – Cooking Star
  • Menühopping https://www.instagram.com/p/Bz_NgPOoSAI/
  • Anstelle Abends nur in einem Restaurant zu essen, geht doch einfach mal für jeden Gang in ein anderes Restaurant. War eine mega schöne Erfahrung und wird wiederholt.
  • Buffet für 80 Personen
  • Fleisch beim Metzger bestellt
  • Spannferkel 25kg
  • Spießbraten
  • Salat mit Hummus & Beluga-Linsen, Blattspinat, Walnuss & Granatapfel https://www.instagram.com/p/Bz_NgPOoSAI/
  • Urlaub Holland in Martins Ferienhaus
  • Urlaubshack (Ferienwohnung): Dinge aus der Gefriertruhe mitnehmen und endlich verarbeiten.
  • Das gleiche gilt auch für Vorratsschrank, etc…

K-F-174 Antwerpen Kulinarisch #meatandbeerflandern

Reise Antwerpen / Flandern –  Auf Einladung von https://www.visitflanders.com/de/

Mit auf der Reise waren:

Camillo Doncaruso BBQ
https://www.doncaruso-bbq.de
https://www.instagram.com/DonCaruso_BBQ/

Olli Big BBQ
https://bigbbq.de
https://www.instagram.com/bigbbqde/

Christian Westwood BBQ
https://www.westwood-bbq.de
https://www.instagram.com/westwoodbbq/

Stefan Pogge grillt
http://www.poggegrillt.de
https://www.instagram.com/poggegrillt/

Thomas Fleischbotschafter
https://www.instagram.com/fleischbotschafter/

Tobias Oehlke
https://www.instagram.com/tobias_oehlke/

Christian Meat IN
https://meat-in.de
https://www.instagram.com/meat_in/

K-F-173 Der “Taste not Waste” Supper-Club von Uwe von Highfoodlaity & Christian Mittermeier inkl. Verlosung

VERLOSUNG: Ihr könnt zwei Karten für das Pop-Up-Restaurant “Taste not Waste!” gewinnen. Hier zu müsst ihr einfach nur diesen Post bis Sonntag 10.02.2019 23:59:59 Uhr kommentieren. Ihr erhaltet einen Gutschein mit dem ihr euch euren Wunschtermin reservieren könnt!

Teilnahmeinfos zum Gewinnspiel: Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschloßen. Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt. Für den versandt der Karten wird eine Anschrift erfragt und nur zu diesem Zweck genutzt. Sollte sich der Gewinner nicht binnen fünf Tagen melden, geht der Gewinn an den nächsten. Viel Erfolg!

K-F-167 Mäuschen in der Küche spielen

K-F-157 Steak-Trends, Crafbeer in Nord Korea & Ardbeg Day 2018 inkl. Interview mit Karen Fullerton

INFO: Interview mit Karen Fullerton vom Ardbeg-Day 2018 – Global Brand Ambassador Ardbeg am Ende der Folge (in Englisch)

K-F-155 Im Gespräch mit Camillo von DonCaruso BBQ

K-F-137 5 Fragen – 5 Antworten: Urlaubsedition

5 Fragen an Martin:

  • Frage 1: Was war dein leckerstes Gericht im letzten Jahr?
    Antwort: Motherload Platte Big Hug BBQ
    https://www.instagram.com/p/BBk9E5Gqezd/
  • Frage 2: Was war dein geilster Burger im letzten Jahr?
    Antwort: Burger der Woche mit Trüffelmayo, Sardellen, frittierte Kapern, Rucola, Portobello Pilz, Ciabatta bun und einseitig gegrilltes Patty von der TXOGITXU Omakuh
    https://www.instagram.com/p/BMmBTMxjCBd/
  • Frage 3: Worauf kommst du einfach nicht klar, obwohl alle es so sehr feiern im Bereich Essen/Trinken?
    Antwort:
    Laktosefreie Sachen, musst das sein! Muss es wirklich vegan sein? Vegetarisch reicht doch. Es gibt doch gute Milch!
  • Frage 4: Was ist Momentan der krasseste Nervfaktor in der Gastronomie, aus sicht der Küchenchefs?
    Antwort: Allergene? Nope
    Hygiene-Ampel? Nope
    Die Deutschen geben zu wenig Geld für essen aus. Man kann die Köche nicht so gut bezahlen wie man es gernenwürde. Das hemmt dann auch wieder die Innovationen in diesem Bereich.
  • Frage 5: Und was aus sicht des Gastes?
    Antwort: Schlechter unfreundlicher Service. Keine Intenretseiten vom Restaurant. Wenigstens Öffnungszeiten und Speisekarten kann man erwarten!
  • Martin in Kroatien Krk – Habt ihr Tipps für ihn?
  • Chefkoch-Bingo: Minzkakao http://www.chefkoch.de/rezepte/2021831327844467/Minzkakao.html?zufall=on

5 Fragen an Chris:

  • Frage 1: Wenn du ein Restaurant aufmachen würdest, wie würdest das Konzept ausschauen?
    Antwort: eine kleine feine Location, 3-4 Tage die Woche geöffnet, geile Weine mit passend abgestimmten Weinen und ein wenig Livebegleitmusik wie Jazz. Oder einen kleinen Imbiss der Zweitverwertung eines Gemüseladens macht, nur tagsüber, nicht nur vegetarisch.
  • Frage 2: Welches Essen hast du mal so richtig versemmelt?
    Antwort: Kaiserschmarren in der Agentur.
    Die Paella und den Bulgur-Burger habe ich gerade noch retten können.
  • Frage 3: Welches Land würdest du unbedingt aus kulinarischer Sicht bereisen wollen?
    Antwort: Japan und Nordeuropa (Norwegen, Dänemark, Schweden)
  • Frage 4: Wird dein Blog auch noch in 10 Jahren Küchenjunge heißen? Also auch dann noch, wen du so richtig alt bist?
    Antwort: Jap, ich glaube auch noch wenn ich 60 Jahre alt bin. Küchenjunge ist ja eine Rolle in der Küche und hat nix mit dem Alter zu tun.
  • Frage 5.1: Nutella oder Nuspli?Streich die letzte Frage.
    Antwort: Egal. Esse zu gerne Schokoladenauftrich zum Frühstück, deswegen gibt es das bei uns zu hause nicht. Im Urlaub esse ich es schon mal – dann ist die Marke egal. 😉
  • Frage 5.2: Auf welches Rezept bist du besonders stolz?
    Antwort: Das Döppekoochen Rezept von meinem Opa
    http://www.kuechenjunge.com/2012/02/17/doppekooche-rezept-von-meinem-opa-eine-foto-love-story-fur-den-doppekooche/
    und die Beste Tomatensauce der Welt:
    http://www.kuechenjunge.com/2011/08/25/die-beste-tomantensauce-der-welt-aus-geschmolzenen-tomaten/
  • Chefkoch-Bingo: Pasta mit Hüttenkäse und Co.
    http://www.chefkoch.de/rezepte/432721134440653/Pasta-mit-Huettenkaese-und-Co.html?zufall=on

Frankreich-Rückblick: