K-F-077 Es schmeckt ihnen nicht? Sie fehlinterpretieren!

4 Kommentare

  1. Pag sagt:

    Schön! Seit Sven wieder einen Auftritt bei euch hatte, scheint auch Martin wieder in besserer Form zu sein. Und Schwupps kamen ein paar sehr schöne Podcast-Folgen raus. Gerne weiter so!
    Aktuell ist jede Folge wieder ein Genuss und jetzt kommen hoffentlich ein paar Kiwi-Eindrücke 😉

  2. Fabian Kunz sagt:

    Ich musste sehr lachen, als ich Sven von Nähmaschinen schwärmen hörte. Dann noch das mit den Schmetterlingen und Pinterest und ich musste einfach einen Kommentar schreiben. Meine Freundin näht jetzt schon länger und trägt fast nur noch selbstgemachte Kleider. Vor einiger Zeit haben wir einen kleinen Schnittmustershop aufgemacht, den Schmetterling als Logo gewählt und wie es sich gehört sind wir auch auf Pinterest :). (Keine Sorge, ich will euch nix verkaufen, wir haben nur Schnitte für Frauen). Es stimmt, dass selbstgemachte Kleidung besser angepasst werden kann. Leider gibt es auch hier immer noch Verbesserungsbedarf, denn nicht für jede Körperform gibt es Nähanleitungen, die man ohne Anpassung benutzen kann. Dazu haben wir auf unserem Blog mal etwas geschrieben: http://schnitterling.de/2013/08/25/why-indie-patterns/
    Das Problem war auch Thema eines Talks auf dem letzten Chaos Communication Congress. Glücklicherweise gibt es Open-source Projekte, die versuchen das zu ändern. Dabei geht es auch um Ideen, wie man bessere Kleidung in den Handel bekommt: http://schnitterling.de/2014/12/30/open-sourcing-fashion/
    Ich liebe meine Manomama Hosen, aber leider werden die meisten Klamotten nicht dort gekauft oder selbst genäht, sondern bei H&M und Konsorten gekauft. Ich finde es großartig, dass Sven seine eigenen Klamotten näht. Davor habe ich bis jetzt noch zurückgeschreckt, aber ich fände es toll, wenn noch mehr Männer nähen könnten und ihre eigenen Shirts herstellen könnten.
    Danke für den tollen Podcast!
    Liebe Grüße aus Heidelberg,

    Fabian

  3. Christoph sagt:

    Hallo ihr 3,
    Hab gerade euren Podcast beim Laufen gehört. Zum Thema gezuckerte Kaffeesahne kann man auch Cremelikör machen (dooyles ähnlich). Einfach 3 Dosen kochen bis es karamellisiert und mit Weinbrand nach Geschmack sowie etwas Kakao dazu und fertig.

  4. Fabian Kunz sagt:

    Zur gesüßten Sahne kann ich noch ein Rezept empfehlen, dass ich in Schottland lieben gelernt habe: Banoffee Pie.
    Hier ein Video: http://youtu.be/Fa5zQHyj66I
    Rezept: http://www.donalskehan.com/2010/01/crunchie-sticky-banoffee-pie/ oder http://www.theguardian.com/lifeandstyle/wordofmouth/2013/jun/26/how-to-make-perfect-banoffee-pie
    Liebe Grüße,

    Fabian

Schreibe einen Kommentar zu Christoph Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.