K-F-215 SupperClub Togo & ein paar Nonfood-Themen

2 Kommentare

  1. Sehr schön 🙂 fast 2 Stunden Küchenfunk. Den zieh ich mir gleich rein. Danke schöne an euch beiden 🙂

  2. Jana sagt:

    Hallo zusammen,

    gerade höre ich Eure aktuelle Sendung. Zum Thema Hello Fresh fiel mir dann mal wieder auf, was es da in Bonn für eine tolle Alternative gibt. Seit ein paar Jahren gibt es auf dem Wochenmarkt mehrere Tage in der Woche einen Stand, der nach dem gleichen Prinzip funktioniert. Jede Woche gibt es es ca. 5 verschiedene Gerichte im Angebot. Teilweise ab 1, teilweise ab 2 Personen. Dazu immer wieder besondere Specials und zu Feiertagen wie Weihnachten und Ostern ganze Menüs. Man sagt, was man möchte und bekommt die Zutaten mit passendem Rezept schön in Papiertütchen verpackt. Das spart natürlich sehr viel unnützen Verpackungsmüll und einen Paketversand durch die Republik. Außerdem kann man dort immer ein nettes Schwätzchen halten und hat den persönlichen Kontakt 😊 Und ist nicht an etwas wie ein „Abo“ gebunden. Nun fragt Ihr Euch: Was interessiert mich Bonn 😉 Zu „normalen“ Zeiten gibt es in Köln auch einen Stand auf dem Feierabendmarkt Meet&Eat auf dem Rudolfplatz. Außerdem gibt es auch in Köln einmal in der Woche einen Lieferdienst. Das Ganze nennt sich übrigens „Cookit“. So gerne ich koche, ist das toll, sich nicht immer Gedanken machen zu müssen, was ich kochen soll und alles passend in einem Tütchen zu erhalten. Vielleicht wird es so ein Konzept ja irgendwann auch noch in weiteren Städten geben.
    Und nun hab ich Bock auf Schweinebauch 😜

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.