K-F-143 Slow Food – Ahrtaler Köksjen & Sauerkraut

5 Kommentare

  1. Moritz sagt:

    Ich würde mich sehr über ein Paket Bohnen freuen. Mangels Garten kann ich zwar selbst keine anbauen, aber mit Bohnen kochen, da bin ich geübt. Ich habe auch schon eine erste Idee: https://www.youtube.com/watch?v=iVlkZVAw8Gc

    Ne, Spaß. Sollte ich gewinnen, schicke ich im Gegenzug gerne das Gericht als Foto bzw. Rezept zurück.

    Viele Grüße und vielen Dank für die vielen schönen Sendungen.

  2. Eric sagt:

    Hallo Chris,
    ich möchte mich gern an der Köksjen-Suppe probieren. Als Kleingarten-Neuling würde ich im nächten Jahr auch einige auf unserer Parzelle anbauen.

    Vielen Dank für Euer Engagement.

    Freundliche Grüße aus Hamburg

    Eric

  3. Marc sagt:

    Servus,

    Danke erstmal für die Arbeit und immer hörenswerte Podcasts.
    Ich hätte interesse an einer Pflanzprobe der Böhnchen, würde
    die gerne auf meinem Feld anbauen. Müssen auch nicht weit reisen, kämen ins fruchtbare Neuwieder Becken 🙂
    Porto übernehme ich dann.
    Danke und weiterhin viel Spass bei Eurer Arbeit.

    Gruß,
    Marc

  4. Andrea sagt:

    Hallo Chris,
    ich würde mich auch sehr über ein paar Bohnen freuen – sowohl zum Sofortkochen als auch zum Einpflanzen. Ich wohne Teil des Jahres in Schweden und habe mir dort gerade ein Hochbeet eingerichtet um mein Gemüse vor Schnecken zu retten 😉

    Liebe Grüße und weiter so mit dem Podcast! Ich höre Euch echt gerne zu.

    Andrea

  5. Anna sagt:

    Hallo Chris,

    ich würde auch gerne Bohnen bekommen :-). Am liebsten das Paket zum Kochen. Davon würde ich mir dann ein paar abzwacken zum Anbauen im nächsten Jahr. Notfalls würde ich mich aber auch mit ein paar nur zum Anbauen zufrieden geben. Kann ich mit Bestechung arbeiten und dir was aus deiner Wunschliste schicken?! Oder selbst angebaute, getrocknete Chili?!

    Liebe Grüße, Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.