K-F-039 Alles was auf Würzer endet bleibt im Suppermarkt!

4 Kommentare

  1. Kai-Ole sagt:

    GEILE! Sendung mit GEILEN Themen und zwei GEILEN Typen … nur um ein bisschen die fehlenden GEILHEITEN auszugleichen, da in der GEILEN Sendung nicht genug GEILE Adjektive fielen.

    Bitte

  2. Jana sagt:

    Hallo zusammen,
    erst einmal vielen Dank für Euren “gemeinen” Podcast, der mir vor kurzem empfohlen wurde. Nun sitze ich morgens immer im Zug, höre nach und nach alle Folgen und bekomme dann immer Hunger auf die schönsten Köstlichkeiten und würde lieber sofort in die Küche als zur Arbeit 🙂 Eine prima Sendung und ich freue mich auf viele weitere.
    Nun aber noch ein kleiner Tipp von mir zum Thema fetter Speck: Ich habe in einem Restaurant einmal einen sehr leckeren Zwischengang gegessen (leider habe ich dafür kein Rezept, sondern kann es nur ungefähr wiedergeben) Und zwar waren das karamellisierte Maronenstückchen (wohl mit Butter und Zucker), etwas Pfeffer und auf die heißen Maronen wurde hauchdünn geschnittener Lardo gelegt, der dann quasi geschmolzen ist. Da Lardo ja mit Kräutern gewürzt ist, könnte man bei der Verwendung von “einfachem” fetten Speck ja ein paar passende Kräuter mit den Maronen brutzeln.
    Leckere Grüße aus Bonn
    Jana

  3. Claudia sagt:

    Apropos Würzer und Zusatzstoffe. Was haltet Ihr von der Tatsache, dass man demnächst Dinge wie Sellerie und Milch deklarieren muss, Chemie aber im weitesten Sinne nicht. Das heißt es profitiert die Lebensmittelindustrie, die ihre Fertigprodukte mit der Bezeichnung “ohne Allergene” oder Ähnliches schmückt. Besonders perfide, dass sie auch damit werben, dass die kleinen Kinder ja ihre Fertigsuppen viel besser vertragen: http://www.kuechemagazin.de/ernaehrung/832-suppen-suppen-fuer-kinder-soooo-lecker.html
    Gerade Hügli stellt sich da noch als Retter der Menschheit hin.
    http://www.hueglifoodservice.com/de/Neuheiten/MinusAllergene/tabid/861/Default.aspx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.